Frische Knospen

Wie die junge Wirtschaft weltweit die Zukunft gestalten will

Pressemeldung der Firma P.T. Magazin
Rechtsanwalt Carsten Lexa, LL.M. | Präsident G20 YEA Deutschland (Quelle: G20 YEA Deutschland)


Der Stimme der jungen Wirtschaft auf internationalem Parkett mehr Gewicht verleihen, darum geht es der G20 Young Entrepreneurs’ Alliance (G20 YEA).

Die Organisation ist ein globales Netzwerk von Jungunternehmern aus den G20-Staaten, den bedeutendsten Industrie- und Schwellenländern der Welt.

Gegründet wurde sie im Rahmen des G20-Gipfels 2010 in Toronto. Die G20 YEA ist eine anerkannte Instanz der G20, und verschafft den Anliegen junger Unternehmer Gehör.

Beauftragt durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie vertreten die Wirtschaftsjunioren Deutschland (WJD), mit rund 15.000 Mitgliedern der größte Verband junger Unternehmer und Führungskräfte in Deutschland, seit der Gründung der G20 YEA in diesem internationalen Netzwerk die Interessen der jungen deutschen Wirtschaft.

Den vollständigen Artikel finden Sie hier: http://bit.ly/1V8OFvd



Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:
P.T. Magazin
Melscher Straße 1
04299 Leipzig
Telefon: +49 (341) 24061-00
Telefax: +49 (341) 24061-66
http://www.pt-magazin.de



Dateianlagen:
    • Rechtsanwalt Carsten Lexa, LL.M. | Präsident G20 YEA Deutschland (Quelle: G20 YEA Deutschland)
Die OPS Netzwerk GmbH verlegt das P.T. Magazin und betreibt das Portal www.kompetenznetz-mittelstand.de. Die durchgängige redaktionelle Leitlinie ist die Würdigung unternehmerischen Handelns, wie sie im Motto der unabhängigen Oskar-Patzelt-Stiftung „Gesunder Mittelstand - Starke Wirtschaft - Mehr Arbeitsplätze“ zum Ausdruck kommt. Das P.T. Magazin bietet mittelständischen Unternehmern eine neue Kommunikationsplattform im Vergleich zu anderen Wirtschaftsmagazinen. Der Unternehmer wird als persönlich agierender und meist haftender Macher und Initiator angesprochen, als Entscheider von Outsourcing bis zu Personalaufgaben und technischen Investitionen. Die Plattform www.kompetenznetz-mittelstand.de ist zugleich Präsentations- und Kommunikationsplattform und dient der Organisation des Wettbewerbs "Großer Preis des Mittelstandes", indem Nominierungen und Juryarbeit über dieses Portal organisiert werden.


Weiterführende Links

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die Huber Verlag für Neue Medien GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die Huber Verlag für Neue Medien GmbH gestattet.